Armut im Alter: Allein mit den Sorgen - Politik - Tagesspiegel
Read More

Servicemenü

Im Alter arm und unsichtbar. Caritas ruft zu Lebensmittel- und Geldspenden auf. Stefanie Ruep. Oktober , Postings. Viele ältere Menschen, die von Armut betroffen sind.  · Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung Indikator A01 Armutsrisikoquote (Quellen: EVS, EU-SILC, Mikrozensus, SOEP - siehe auch Definition und Hinweise zur Interpretation) Weitere Ergebnisse können Sie in der Datenbank GENESIS-Online über die Tabellen der EU-Statistik über Einkommen und Lebensbedingungen abrufen (Quelle: EU-SILC). In der Alters­gruppe 65+ hatten Frauen eine Armuts­gefährdungs­quote von 19,8 % während diese bei den Männern 65+ bei 16,5 % lag. Seniorinnen ab 75 Jahre waren zu 18,4 % armuts­gefährdet, während bei den Senioren dieser Alters­gruppe die Quote 12,9 % betrug.

Read More

Kampf gegen Altersarmut

 · Die Armut trifft die Alten. Veröffentlicht am | Lesedauer: 5 Minuten. Von Dorothea Siems. Chefökonomin. Immer mehr Senioren leben in prekären Verhältnissen. Die Rentenpolitik der Category: Print. Armut im Alter: Allein mit den Sorgen. Er geht zur Suppenküche. Jeden Tag. Fred spart an Lebensmitteln, um über die Runden zu kommen. Ihn hat getroffen, wovor sich viele Menschen blogger.coms: Die Erwerbs­beteiligung der bis Jährigen nahm so stark zu wie in keiner anderen Alters­gruppe: Sie hat sich in den letzten zehn Jahren von 39 % () auf 62 % () gesteigert. Aber auch jenseits des Renten­eintritts­alters hat sich der Anteil der Erwerbs­tätigen in kurzer Zeit mehr als verdoppelt. arbeiteten die bis Jährigen noch zu 8 %. Im Jahr lag der Anteil bei 18 %.

Read More

Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Allerdings verstellt die Berücksichtigung allein der Quoten das Bild: Da die Älteren (60 Jahre und älter) nahezu 30 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen, befinden sich unter der einkommensarmen Bevölkerung automatisch im hohen Maße ältere Menschen. Bereits eine nicht ganz so hohe Armutsquote Älterer kann dabei z. B. auch erhebliche regionalpolitische Folgen haben.  · Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung Indikator A01 Armutsrisikoquote (Quellen: EVS, EU-SILC, Mikrozensus, SOEP - siehe auch Definition und Hinweise zur Interpretation) Weitere Ergebnisse können Sie in der Datenbank GENESIS-Online über die Tabellen der EU-Statistik über Einkommen und Lebensbedingungen abrufen (Quelle: EU-SILC). Armut im Alter ist auch in Deutschland ein zunehmendes gesellschaftliches Problem. Die Gründe dafür sind vielfältig. Häufig handelt es sich um eine Aneinanderreihung mehrerer Faktoren. Es gibt jedoch einige Personengruppen, die besonders gefährdet sind. Gibt es etwas, das man gegen die drohende Armut im Alter tun k.

Read More

Inhaltsverzeichnis

 · Die Armut trifft die Alten. Veröffentlicht am | Lesedauer: 5 Minuten. Von Dorothea Siems. Chefökonomin. Immer mehr Senioren leben in prekären Verhältnissen. Die Rentenpolitik der Category: Print. Allerdings verstellt die Berücksichtigung allein der Quoten das Bild: Da die Älteren (60 Jahre und älter) nahezu 30 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen, befinden sich unter der einkommensarmen Bevölkerung automatisch im hohen Maße ältere Menschen. Bereits eine nicht ganz so hohe Armutsquote Älterer kann dabei z. B. auch erhebliche regionalpolitische Folgen haben. Im Alter arm und unsichtbar. Caritas ruft zu Lebensmittel- und Geldspenden auf. Stefanie Ruep. Oktober , Postings. Viele ältere Menschen, die von Armut betroffen sind.

Altersarmut in Deutschland: Das sollten Sie wissen!
Read More

Wer ist von Altersarmut bedroht?

Allerdings verstellt die Berücksichtigung allein der Quoten das Bild: Da die Älteren (60 Jahre und älter) nahezu 30 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen, befinden sich unter der einkommensarmen Bevölkerung automatisch im hohen Maße ältere Menschen. Bereits eine nicht ganz so hohe Armutsquote Älterer kann dabei z. B. auch erhebliche regionalpolitische Folgen haben.  · Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung Indikator A01 Armutsrisikoquote (Quellen: EVS, EU-SILC, Mikrozensus, SOEP - siehe auch Definition und Hinweise zur Interpretation) Weitere Ergebnisse können Sie in der Datenbank GENESIS-Online über die Tabellen der EU-Statistik über Einkommen und Lebensbedingungen abrufen (Quelle: EU-SILC).  · Die Armut trifft die Alten. Veröffentlicht am | Lesedauer: 5 Minuten. Von Dorothea Siems. Chefökonomin. Immer mehr Senioren leben in prekären Verhältnissen. Die Rentenpolitik der Category: Print.

Who are you guys?

  • Emily Anderson

    Hello, what are you doing? I’m a bit sad. Let’s talk!.

  • Olivia Doe

    Hi there! What’s up? I’m great. Just got out of the shower.

How about some links?